zwei!

Zack und schon wieder ist ein Jahr vorbei. Das Käferchen wurde zwei und natürlich geht das nicht ohne ein Geburtstagsshirt. In der Nacht vor seinem Geburtstag habe ich es noch schnell genäht. Es war einfach so viel zu tun, das ich es nicht früher geschafft hatte. Aber nicht schlimm, mein Stoffvorrat ist auch für kurzfristige Aktionen gut gefüllt😂. Es wurde das Längsgeteilt von Farbenmix in Größe 86/92. Stoffe habe ich schlichten, schwarzen Jersey und schwarzes Bündchen verwendet. Der Motiv-Stoff ist Steamy Monday von Swafing den ich bei Susis Stoffwerkstatt erstehen konnte. Und mal ehrlich, gibt’s einen passenderen Stoff für den Käfer? Ich glaube nicht, sind doch auf dem Stoff Roboter Roberto und Hündchen Botz zu sehen 😄. Ja und wenn das dann mal nicht DER Stoff fürs Geburtstagsshirt ist, dann weiß ich auch nicht 😉. Damits auch ein richtiges Geburtstagsshirt ist, habe ich noch den Plotter angeworfen und eine 2 für hinten und einen Schriftzug „zwei“ für vorne geschnitten. Zur zwei für vorne habe ich noch den Herzschlag aus dem 1. Ultraschall mit Herzschlag von Käfer dazu gemacht. Passt vom Design, finde ich, und zum Geburtstag sowieso. Für das ganze habe ich silberne Flexfolie von Plotteranne genommen. Das Shirt hat dem Käfer auch sehr gut gefallen und sobald er es sieht, muss es angezogen werden.

6er im Fußball

Und schon wieder ist ein Jahr vorbei und es heißt wieder: ran ans Geburtstagsshirt! Ja, das Bärchen wird groß, ganze 6 Jahre wird er und da braucht es dann schon ein cooles Shirt. Sein diesjähriges Thema ist Fußball und dem habe ich versucht gerecht zu werden. Allerdings konnte ich nicht die Finger von dem süßen Geburtstags-Troll von TiLu-Design lassen. Aber passend zum Thema hat er bei mir einen Fußball statt des Törtchens :D. Die Wimpel und die Zahl sind aus extra Fußball-Stoff, den ich noch schnell im Nähkästchen geordert habe. Der Geburtstag kann starten 😀

126a

126b

Monsteralarm

Vor kurzem stellte mein Großer fest, er hat kein T-Shirt mit Kapuze. Nur langärmliges. Und da war er richtig geknickt, wo er doch so gerne eine Kapuze aufgezogen hätte, aber bei 30 Grad kann man nicht wirklich was langärmliges anziehen. Da dachte ich mir schon, das ich da Abhilfe schaffen muss. Dann ist mir das „Waaahhh-Shirt“ von Textilsucht über den Weg gelaufen und ich dachte, DAS ist cool, das muss ich dem Bärchen machen. Aber der Schnitt hat keine Kapuze ….. doof. Aber Ottobre hat kurzärmlige Kapuzenshirts. Also hab ich kurzerhand ein „Eleven and One“ aus der 1/2011 genäht und mit den Accessoires des Waaahhh-Shirts aufgepeppt. Nun bin ich mal gespannt, was das Bärchen morgen früh zu seinem neuen Shirt sagt. Ich finds klasse 😀

107a

Schnitt: Kombination aus „Eleven and One“ Gr. 110 aus Ottobre 1/2011 und „Waaahhh-Shirt“ von Textilsucht

107b

Stoffe: Jersey vom Lieblings-Stoffdealer

Wiii-Juuu Wiii-Juuu

„Wiii-Juuu, Wiii-Juuu, Wiii-Juuu“…… Genau, andernorts heißt das auch gerne mal „Tatütata“, aber bei meinem Bärchen ist es eben Wiii-Juuu. Und so ist sein neues Shirt auch geworden. Kommt davon, wenn man mit den Kindern zum Stoffdealer geht ;). Irgendwas finden die immer, was sie haben wollen. Da der kleine große Mann tatsächlich kein Feuerwehr-Shirt mehr besitzt, hab ich dann auch nicht nein gesagt und ihm ein schickes „Wiii-Juuu“-Shirt genäht. Ich habe wieder mein geliebtes „Panda & X Print“ Schnittmuster aus der Ottobre 3/2016 genommen und der Stoff ist vom liebsten Lieblings-Stoffdealer. Ich finde, die 112 darf bei einem Feuerwehr-Shirt nicht fehlen, deshalb gibts die als Plott auf dem Arm. Natürlich in Rot ;). Ich bin gespannt, was das Bärchen morgen dazu sagen wird :D.

105

Schnitt: „Panda & X Print“ in Gr. 116 aus Ottobre 3/2016 Stoff: Jersey aus dem Nähkästchen

Warrior & Survivor

Ein besonderes Kind braucht ab und an auch besondere Kleidung. In unserem Fall hat der Käfer nun ein Morbus-Hirschsprung-Shirt bekommen. Wie der ein oder andere Leser ja weiß, hat mein Kleiner diesen Mist ja. Morgen wird er 13 Monate alt. Das sind 13 Monate Kampf wie ein großer Krieger gegen Morbus Hirschsprung und 13 Monate überleben. Das ist eine beachtliche Leistung und ich bin sehr stolz auf meinen kleinen, großen Kämpfer. Leider ist das nicht selbstverständlich, nicht alle überleben Morbus Hirschsprung und nicht alle haben soviel Kraft für den Kampf, wie mein Schatz. Und dem nicht genug, gibt es immer wieder Menschen, die diese Krankheit auf die leichte Schulter nehmen. Da kommen die unmöglichsten Dinge, wie zum Beispiel „er hats nur schwerer mit dem Stuhlgang“ über „nach der OP ist doch alles gut“ bis zu „übertreib nicht so, die Probleme hat jedes Kind mal“. Für Betroffene sind das unfassbare und unmögliche Aussagen und ein Schlag ins Gesicht. Deshalb finde ich, muss man auch nicht Betroffene sensibilisieren und aufklären und das auch gerne über ein nettes Shirt!

Aus diesen Gründen gibts nun dieses Shirt für den kleinen Mann. Weil er ein Warrior & Survivor ist und weil man das ruhig laut sagen kann und sollte. Ich hoffe sehr, das er auch in Zukunft ein Warrior & Survivor bleibt!

Wieder habe ich den Schnitt „Panda & X Print“ in  Größe 86 aus der Ottobre 3/2016 genäht. Es passt einfach super und näht sich toll. Stoffe sind vom Stoffmarkt und Plotteranne, genauso wie die Flexfolien für den selbst erstellten Plott.

103a

103b

Mini Yo Ho Ho!

Weils so schön ist und der Mini ja auch ein Pirat, hat er das gleiche Shirt wir der Große bekommen. Wenns jetzt Sommer wäre, dann könnten die zwei im Partnerlook rumrennen….

Auch dieses Mal wieder Schnitt: „Panda & X Print“ in Größe 86 aus der Ottobre 3/2016. Die Stoffe sind aus dem Nähkästchen und der Aufdruck aus meinem Plotter. Folie habe ich die neue Powerflex von Plotteranne ausprobiert und ich bin begeistert :D. Bitte mehr Farben von der Folie 😀

102

Yo-Ho-Ho!

Soooo, jetzt musste es aber schnell gehen. Gestern abend fix das Piratenshirt genäht und heute ungeduldig auf das Paketchen von Plotteranne gewartet. Aber zum Glück kam die noch rechtzeitig und ich konnte das Piratenshirt für den heutigen Geburtstag noch schnell fertig stellen. Denn was ist den ein Piratenshirt ohne Totenkopf? Das geht doch nicht! Beim Aufdruck ist der Totenkopf aus dem Sil-Store und der Rest selbstgemacht ;).

Das Bärchen hat sich sehr über sein Outfit gefreut und mit der Piraten-Buddelbüx war auch der Piraten-Geburtstag im Wald ein voller Erfolg :D. Und das Shirt hab ich natürlich mit dem neuen Label versehen 😀 ❤

100

Schnitt: „Panda & X Print“ in 116 aus Ottobre 3/2016 Stoffe: Jersey aus dem Nähkästchen und Plotterdatei: Sil-Store und Eigenkreation

 

100a

Hier mal der junge Mann im kompletten Piratenoutfit. Ihm gefällts, mir auch 😀