Transporters

Für das Shirt aus dem „Transporters“-Stoff von Käfers Tagesmutter habe ich 2 Ottobre-Schnitte kombiniert. Ich mag ja so gern Raglan und so diente mir „Brave Fireman“ aus der Ottobre 3/2013 in Größe 86 als Basis. Aber die Seitennaht-Lösung des „Fisherman’s“ aus der Ottobre 4/2017 hat mir so gut gefallen, das ich diese beim „Brave Fireman“ eingebaut habe. Um dem ganzen Shirt noch ein bisschen Farbe zu geben, habe ich Pseudo-Coverlock-Nähte mit Regenbogengarn gemacht. Ich habe alle Nähte (bis auf die Säume und den Halsausschnitt) links auf links mit der Overlock genäht. Das verursacht an manchen Stellen glatt einen Knoten im Hirn, näht man doch mormal anders rum. Dann habe ich jede Ovi-Naht nochmal mit der NähMa abgesteppt, so klappt die nicht mehr auf und es sieht wie gecovert aus :D.

Advertisements

Schule!

Zwischen den Windeln und den Shirts habe ich immer wieder an meinem „Großprojekt“ gearbeitet. Genau genommen habe ich damit schon im April angefangen, denn da habe ich beim Nähkästchen einen Kurs für Schultüten besucht. Ok, vom skill her hätte ich das wirklich nicht gebraucht, aber ich wollte so gerne mal einen Kurs mitmachen und mit mehreren machts einfach auch mal mehr Spaß :D.

Die Schultüte ist aus Jersey und Webware mit Tüddelkram und einer Appli von mir, angelehnt an die süßen Applis von TiLu-Design. Der Wunsch vom Bärchen war eine Fußball-Schultüte 😀

Für das Outfit zur Einschulung habe ich mir lange Gedanken gemacht. Klar soll es schick sein, aber nicht zu schick, weil das passt auch irgendwie nicht so richtig. Der Blick in meinen Stoffschrank viel dann auf einen Stoff, den mir meine Großtante vermacht hat, da sie selbst nicht mehr viel näht (sie ist Schneiderin :D). Aber dieser Stoff alleine wäre zu schick, aber ich finde ihn wunderbar zu Jeans. Das ist so ein schöner Stilbruch, feiner Stoff aus Großbritannien zur groben Jeans. In diesem Sinne habe ich dann auch weiter gemacht. Aus der Ottobre 1/2016 hab ich „Pinstripe“ in Größe 110 genäht und auf dem Stoffmarkt die perfekten Knöpfe gefunden. Aus der gleichen Ausgabe Ottobre 1/2016 habe ich das Shirt „Bla bla“ in  Größe 110 aus taubenblauem Jersey genäht, allerdings aus den langen Ärmeln kurze gemacht. Und die Hose ist eine Buddelbüx in Weite 98/104 und Länge 116. Ja, die geht auch schick :D. Aber auch hier habe ich ein bisschen was verändert. Bei meinem schmalen Bärchen stehen die nach oben gebogenen Taschen immer so komisch ab, daher habe ich die Rundung umgedreht. Damit noch ein bisschen mehr von dem schicken Stoff an der Hose ist, habe ich noch Po-Taschen dazu genäht.

Jetzt bin ich gespannt, wie die Einschulung nächste Woche wird. Immerhin bin ich mit dem genähten schon mal eine Woche vorher fertig geworden und nicht wieder auf den letzten Drücker :D.

MC Hippster

Ein weiteres „Panda & X Print“ in Größe 122 ist fertig geworden, diesmal für das Bärchen. Der Stoff ist eine Eigenproduktion vom Stern-Depot. Erst hatte mir der Stoff nicht so gefallen, aber bei der Ladies Night konnte ich ihn in Natura sehen und auch was daraus schon genäht wurde und da habe ich ihn dann doch mitgenommen. Das Bärchen kommt ja bald in die Schule, da darfs dann auch mal was cooles sein. Ihm gefällts 😀

Eselchen Part. 2

Wie schon angekündigt bekommt auch der Käfer was mit dem süßen Eselchen-Stoff von Susis Stoffwerkstatt. Ich habe mal wieder mein Lieblings-T-Shirt Schnitt „Panda & X Print“ von Ottobre genommen. Da der Schnitt eher klein ausfällt, habe ich eine 98 genäht. 92 würde jetzt gut passen, aber ich hab nix dagegen, wenn der Käfer da nächstes Jahr auch noch rein passen würde :D.

02

zwei!

Zack und schon wieder ist ein Jahr vorbei. Das Käferchen wurde zwei und natürlich geht das nicht ohne ein Geburtstagsshirt. In der Nacht vor seinem Geburtstag habe ich es noch schnell genäht. Es war einfach so viel zu tun, das ich es nicht früher geschafft hatte. Aber nicht schlimm, mein Stoffvorrat ist auch für kurzfristige Aktionen gut gefüllt😂. Es wurde das Längsgeteilt von Farbenmix in Größe 86/92. Stoffe habe ich schlichten, schwarzen Jersey und schwarzes Bündchen verwendet. Der Motiv-Stoff ist Steamy Monday von Swafing den ich bei Susis Stoffwerkstatt erstehen konnte. Und mal ehrlich, gibt’s einen passenderen Stoff für den Käfer? Ich glaube nicht, sind doch auf dem Stoff Roboter Roberto und Hündchen Botz zu sehen 😄. Ja und wenn das dann mal nicht DER Stoff fürs Geburtstagsshirt ist, dann weiß ich auch nicht 😉. Damits auch ein richtiges Geburtstagsshirt ist, habe ich noch den Plotter angeworfen und eine 2 für hinten und einen Schriftzug „zwei“ für vorne geschnitten. Zur zwei für vorne habe ich noch den Herzschlag aus dem 1. Ultraschall mit Herzschlag von Käfer dazu gemacht. Passt vom Design, finde ich, und zum Geburtstag sowieso. Für das ganze habe ich silberne Flexfolie von Plotteranne genommen. Das Shirt hat dem Käfer auch sehr gut gefallen und sobald er es sieht, muss es angezogen werden.

6er im Fußball

Und schon wieder ist ein Jahr vorbei und es heißt wieder: ran ans Geburtstagsshirt! Ja, das Bärchen wird groß, ganze 6 Jahre wird er und da braucht es dann schon ein cooles Shirt. Sein diesjähriges Thema ist Fußball und dem habe ich versucht gerecht zu werden. Allerdings konnte ich nicht die Finger von dem süßen Geburtstags-Troll von TiLu-Design lassen. Aber passend zum Thema hat er bei mir einen Fußball statt des Törtchens :D. Die Wimpel und die Zahl sind aus extra Fußball-Stoff, den ich noch schnell im Nähkästchen geordert habe. Der Geburtstag kann starten 😀

126a

126b