Knopfhemd

Ich durfte bei Lumali Probenähen :D. Dabei sind 3 Knopfhemden entstanden. Eins in Größe 128 für das Bärchen mit Schlitz vorne aus grün gemusterter Baumwolle (wo auch immer der Stoff her ist) mit Holzknöpfen vom Nähkästchen. Für den Käfer ist eins mit Knopfleiste an den Schultern in Größe 104 entstanden. Der Minionstoff ist aus Baumwolle und habe ich vor einigen Jahren in einem Adventskalender gehabt. Die blauen Knöpfe sind aus Omas Sammelsurium. Dann ist noch ein ganzes Set entstanden, dazu durfte ich auch die Knopfbüx von Lumali nähen. Die Knopfbüx hat Größe 104 in der Weite und in der Länge 110. Dazu habe ich Denim-Jersey von Stoffe Hemmers in schwarz, neongrünen Jersey und grüne Sternknöpfe vom Nähkästchen und einen Zierstich in Neongrün benutzt. Das Hemd ist auch Größe 104 und aus Baumwolle vom Nähkästchen. Hier habe ich den gleichen Zierstich, Garn und Knöpfe wie bei der Knopfbüx verwendet. Bis Sonntag gibt es das Knopfhemd zum Einführungspreis und ich kann es nur empfehlen. Die 3 genähten sind garantiert nicht die letzten! Man kann auch ganz toll Musselin oder Leinen verwenden und hat so ein schön luftiges Hemd für den Sommer.

 

Rauf-und-runter-5!

Nun ist er schon 5! Dazu musste, wie immer, auch ein Geburtstagsshirt her. Der junge Mann hatte kurz vorher noch einen Rest vom Paw Patrol Stoff entdeckt und ihn wollte ihn unbedingt als Geburtstagsshirt haben. Den Wunsch habe ich ihm gern erfüllt und eine 5 musste natürlich auch drauf. Dieses mal kein Plott, da der alloverdruck vom Jersey schon Muster genug ist. Ich habe einfach eine 5 aus Wendepaillettenstoff appliziert. Der Käfer liebt Shirts mit Wendepailletten, äh sorry, mit rauf-und-runter-Motiven. Ich fürchte, das wird wieder ein Shirt das den Schrank nicht von innen sieht :D. Genäht habe ich einen kurzärmligen Sonnenschein in Größe 110 von Fred von Soho. Der Paw-Patrol-Jersey ist aus dem Nähkästchen und die gelben bzw. roten Jerseyreste für die Ärmel aus meinem Fundus. Der Wendepaillettenstoff ist ebenfalls aus dem Nähkästchen.