Pfoten-Ferun

Der Käfer ist ja bekennender Paw Patrol-Fan. Gibt es eigentlich 4jährige, die nicht Paw Patrol-Fans sind? Jetzt ist er aber aus seinen langärmligen Paw Patrol-Shirt rausgewachsen und darüber mindestens genauso totunglücklich wie über die zu kleine Jogginghose. Da kann man dann natürlich nicht anders und kauft Paw Patrol-Panel. Ich habe es über eBay ergattert, ist aber von Swafing. Jetzt ist das nicht sooooo ein großes Panel und meine Komibstoffe aus mittelblauem und dunkelblauem Jersey nicht mehr in Gänze vorhanden. Daher habe ich wieder einen Ferun in Größe 104 von Born to needle genäht. Mal davon abgesehen, das der Schnitt einfach Superklasse ist, so kann man da auch ganz toll die Stoffreste drin unter bringen und das ganze sieht auch noch so gewollt aus. Ich habe den Ferun wirklich zu meinem Lieblingsschnitt erklärt. Er passt super, man kann schön Stoff kombinieren und wird Reste los. Was will man denn eigentlich mehr? Ja, genau ein stolzes Kind im neuen Paw Patrol-Outfit, dass sich sogar so darüber freut, das es bereit ist Model zu stehen 😲👀😲.

 

Eisen Stripes

Ich sagte ja schon, der Käfer braucht Hosen. Daher mal wieder eine „Cool Stripes“ von Mamilu Design. Dieses mal habe ich wieder Größe 104 genäht, aber in der Windelversion. Auch wenn der Käfer keine Windel mehr an hat, so sitzt die einfach am besten. Stoff habe ich Streifen-Jeans von Stoffe.de und den Rest vom „Heroes – Hr. Eisen“ Panel vom Nähstoffreich genommen. Den Bund habe ich hier nicht mit Bündchen, sondern aus dem Streifen-Jeans mit Gummiband genäht.