Minibuxe

Eigentlich wollte ich nur zuschneiden. Naja, jetzt ist die Minibuxe fertig o.O. Vor einiger Zeit hatte ich mir bei Fred von Soho das Freebook „Minibuxe“ runtergeladen und jetzt musste ich diese noch schnell umsetzen, denn der Käfer wächst echt flott. Ich habe trotz Nahtzugabe noch ein bisschen Nahtzugabe dazu gepackt und so die Hose eine Idee größer gemacht. So sollte sie meinem 71 cm Käfer auch in 68 noch ein kleines Weilchen passen, hoffe ich. Den Sweat dafür habe ich schon mehrere Jahre und irgendwann mal als Reststoff gekauft, aber mir hat dafür immer die zündende Idee gefehlt. Jetzt hatte ich im Camiro-Adventskalender ein rot-orange gestreiftes Bündchen drin und die Idee war da. Für die Hosentasche hat dann noch ein Stückchen Sternenjersey von meinem lieben Geburtswichtel super gepasst. Ich glaube, von dieser Minibuxe muss ich noch ein paar nähen. Und weil die nur bis 68 geht, aber das Bärchen ja auch sowas brauchen kann, hab ich gleich mal die Lieblingsbuxe auch noch mitgenommen :D.

Schnittmuster: „Minibuxe“ von Fred von Soho, Gr. 68

Stoffe: Sweatrest, Bündchen aus dem Adventskalender, Sternenjersey vom Geburtswichteln

Das Model war willig und die Hose sitzt wie angegossen 😀

Robbie

Der kleine Mann brauchte noch ein Oberteil. Aber mit 6 Monaten hat man ja nun schon Ansprüche. Es sollte nicht zum über den Kopf ziehen sein, klar, son Pulli wäre ja auch zu einfach ;). Aber trotzdem wärmen und nicht unbedingt einen Jackencharakter haben. Also muss Mama ihre Ottobres durchforsten. Und im Jahr 2012 bin ich auch fündig geworden. Eigentlich ein Jackenschnitt, aber durch die versetzte Knopfleiste gehts auch als Pulli durch, finde ich. Dafür musste dann auch der schicke Nicki-Stoff von der Creativ-Messe herhalten. Ich bin schon gespannt, wie es angezogen aussieht :D.

Schnitt: "Helocopter Fox" in Gr. 74 aus Ottobre 1/2012

Schnitt: „Helicopter Fox“ in Gr. 74 aus Ottobre 1/2012