Nymphalidea V2

Während ich den asymetrischen Nymphalidea gestrickt habe, ist mir die Idee für eine sympetrische Version gekommen. Das habe ich nun mit schwarzer Sockenwolle von Lana Gossa und der Schachenmayr Bravo Color Africa umgesetzt. Nun schauts noch mehr nach Schmetterling aus, finde ich. Habe auch die Stellen im Netzmuster verlängert.

 

 

Advertisements

8 Kommentare zu “Nymphalidea V2

  1. Carla Preußler sagt:

    Hallo, finde den Nymphalidea in der symetrischen Form schöner als in der asymetrischen. Bin z. Z. bei der asymetrischen Variante und überlege, wie die andere Form zu stricken ist. Kannst du mir nicht einen Tippgeben, wie das geht. Wäre dir sehr dankbar.
    Viele Grüße von Carla

    • Nestadren sagt:

      Hallo Carla,
      freut mich, das dir mein Nymphalidea gefällt. Ich habe ihn erst ganz normal nach Anleitung asymetrisch gestrickt und dann einfach das ganze nocheinmal, aber Rückwärts. Also ohne das ganze zu beenden, nach der letzten Reihe die vorletzte, dann die vorvorletzte, und so weiter.
      Liebe Grüße
      Nestadren

  2. Carla Preußler sagt:

    Hallo Nestadren,
    danke für deine schnelle Antwort. Habe mich unheimlich gefreut. Sehe zwar noch nicht durch …. aber ich werde mich „durchfitzen“.
    Habe mir schon Probewolle zurechtgelegt. Heute Nachmittag gehts los!
    Danke nochmal und liebe Grüße von
    Carla

    • Carla Preußler sagt:

      Hallo Nestadren,
      So, nun habe ich probiert und bin nicht klar gekommen. Die Reihen werden, trotzdem ich „rückwärts“ stricke, immer länger. Auf der Vorderseite werden am Rand doch Umschläge gemacht. Muß ich die evtl. weglassen? Habe bis dort hin, wo es eigentlich wieder zurückgehen sollte, aufgetrennt
      Hilfst du mir bitte weiter?
      DANKE und viele Grüße
      von
      Carla

  3. Carla Preußler sagt:

    Danke nochmals!!! Werde es probieren. Liebe Grüße von Carla

  4. Cynthia Koppak sagt:

    Hallo Nestadren
    Habe heute dein wunderschönes Tuch entdeckt. Toll deine Abwandlung. Auch die Farbkombination finde ich gelungen. Hast du davon auch eine Anleitung? Und wo kann ich sie finden.
    Weiter so mit der Neuumsetzung von Anleitungen.

    Herzliche Grüße Cyntia Koppak

    • Nestadren sagt:

      Hallo Cynthia,
      wie Du den vorherigen Kommentaren entnehmen kannst, habe ich das Tuch nicht neu umgesetzt, sondern 2 mal nach Anleitung gestrickt. Die Anleitung ist/war bei Ravelry käuflich zu erwerben.
      Liebe Grüße
      Nestadren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s