Schäfchendecke

Dieses Projekt hat etwas länger gedauert, habe so knapp 3 Wochen Grannys gehäkelt. Das sind Häkelquadrate, die man zu Decken, Kissen oder sogar Stofftierchen zusammen nähen kann. Grannys, weils meist Muster sind, die an Omas Zeiten erinnern. Meine Grannys sind aber doch relativ modern, Schäfchen sind ja bisweilen noch nicht ausgestorben ;). Habe die Anleitung zu der Schäfchen-Baby-Decke bei nadelspiel.de entdeckt und für schön befunden. Söhnchen auch, allerdings muß er ja immer alles was schön ist haben. Naja, ich wollte sowas eh mal machen und Söhnchen mag Schäfchen wirklich sehr gern (1 Stoffschäfchen muß immer mit und 5 schlafen mit im Bettchen). Also Baumwollgarn besorgt und die Häkelnadeln ausgepackt. Nachdem alle Quadrate gehäkelt und mit den Köpfen (oder Schwänzchen) versehen waren, habe ich noch alle zusammen gehäkelt und einen Rand um das ganze gemacht. Aber so ganz ums nähen bin ich doch nicht drumrum gekommen. Zwar sind alle Fäden gut verwahrt, aber schön siehts von hinten nun auch wieder nicht aus. Gut das ich noch grünen Fleece da hatte, den hab ich kurzerhand auf die Rückseite genäht ;).

einmal in ganzer Pracht….

und eine Ecke in Nahaufnahme

Advertisements

10 Kommentare zu “Schäfchendecke

  1. Solveig sagt:

    Sehr schön, habe ich auch für mich entdeckt. Wieviel Material hast du benötigt für deine Größe????

  2. dörte sagt:

    super. Ich will die Decke auch für meine Tochter zum Geburtstag häkeln. Bin grad auf der Suche nach Ersatz für die Garnangabe, weil ich reines Baumwollgarn will. Hattest du welches in vergleichbarer Stärke? Wenn ja, welches denn?

    Liebe Grüße,
    dörte

    • Nestadren sagt:

      Hab mit ner 3,5er Nadel gehäkelt, wobei ich immer mindestens 1 Nummer größer nehme wie auf der Wolle angegeben, da ich sehr, sehr fest häkle. Allerdings kann ich von reinem Baumwollgarn nur abraten. Meine Decke ist relativ klein (1 Granny 10×10 cm) und schon sehr schwer.

  3. Eva sagt:

    Hallo

    die Decke ist toll!!!

    ich bin an einer kunterbunten Decke (http://maerlimuus.blogspot.ch/2014/07/hakelsucht-anleitung-granny-squares-maus.html)
    und wollte nun auch einige Schäfchen einarbeiten (Mäuse und Igel hat es schon). Die Anleitung gibt ja immer noch kostenlos bei Nadelspiel, doch ich kann sie einfach nicht runterladen 😦
    Hast du ev. die Anleitung noch digital und könntest sie mir mailen??

    Liebe Grüsse Eva
    (dani.eva.bruetsch(ät)gmail.com)

  4. Nicole knauft sagt:

    Hallo

    Ich finde diene Decke echt traumhaft. Ich hab zur Geburt meines Sohnes auch eine Decke gehäkelt (mit blau statt mit grün – passend zum Teppich).

    Darf ich fragen wie sie die Grammys mit den maikäfer gehäkelt haben?
    Oder gibt es irgendwo die kostenlose Anleitung?

    Bin echt beeindruckt – 👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻

    Danke für eine Antwort

    • Nestadren sagt:

      Danke 🙂
      Die Marienkäfer sind nur gehäkelte Kreise, da gibts keine wirkliche Anleitung dafür ;). Einfach genügend Kreise in verschiedenen Größen und Farben häkeln und auf dem uni-farbenen Ganny aufnähen.
      LG, Nestadren

  5. Romy sagt:

    Hallöchen, ich wollte gern den Granny mit der Maus nacharbeiten, aber wenn ich es anklicke kommt nur eine leere Seite. LG Romy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s