Maritimes Längsgeteilt

Obwohl sich mein Nähzimmer in eine Sauna verwandelt hat (unterm Dach bei 37° Aussentemperatur) mußte ich einen Teil meiner Beute vom Stoffmarkt verbrauchen. Da es ein kurzarm Shirt werden sollte, mußte ich dass jetzt machen, wer weiß wie lange der Sommer hält. Ich mag meinen Raglanschnitt ja supergern, aber dennoch soll die Mini-Mann-Garderobe ja nicht nur aus Raglan bestehen, also ein anderer Schnitt. Beim Suchen habe ich das „Längsgeteil“ eBook von Farbenmix gefunden und umgesetzt. Zugegeben ist sehr bunt geworden für meine Verhältnisse, aber ok, ist ja für nen 2 jährigen ;). Ganz neu auch mit dabei: der Seiteneinnäher, das die Mama da am Werk war. Ok, Seiteneinnäher ists üblicherweiße, aber bei dem Shirt gibts halt keine Seitennaht, also ist der vorne 😀

türkis/brauner Streifenjersey, brauner Jersey mit Maritimen Symbolen, Schnittmuster „Längsgeteilt“ eBook von Farbenmix.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s