Hoodie mit Kaugummi

Die letzten zwei Abende hab ich mich mal wieder der Nähmaschine bzw. der Overlock gewidmet. Diesemal sollte es ein Hoodie werden und auf die Tasche wollte ich einen Dino applizieren. Finde das der Dino farblich am besten auf was dunklem zur Geltung komm und daher hab ich mal wieder in schwarz zugeschnitten. In meinem Übermut hab ich mir noch ein altes Shirt von mir in total-grün (zieh ich eh nicht an) geschnappt und davon die Versäuberungsstreifen und das „Futter“ für die Kapuze zugeschnitten. Die Kombi schwarz mit grün fand ich dann doch recht schick, aber der Dino passte dann doch nicht mehr. Der hat auch grün mit drin, aber ein ganz anderes und das beißt sich irgendwie. Also muß ich da noch mal ran, weil sein Dinoshirt soll der junge Mann ja auch bekommen. Diesesmal war das ganze aber nicht so toll zu nähen. Der grüne Jersey, boah, da hätte ich mit Hubba Bubba nähen können und es hätte den selben Effekt gehabt. Diesen Stoff werde ich ganz sicher nie wieder verwenden. Bäh! Deshalb sind die Nähte auf dem Grün auch nicht wirklich schön geworden, aber ich bin ja schon froh, das es überhaupt geklappt hat. Ohne mein Overlock hätte ich das Zeug schon lange in die Ecke geworfen. Auf dem Bild fehlen noch dir Druckknöpfe am Ausschnitt, aber zu denen hab ich heute keine Lust mehr gehabt, müßt sie euch einfach dazu denken :D.

schwarzer Baumwolljersey und grüner Kaugummi-Jersey, Schnitt Ottobre 3/2013

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s